Die Uina Schlucht, schöne Aussicht erleben mit Fahrrad und zu Fuß

Wer die Uina Schlucht besuchen möchte, der kann eine Menge erleben. Besonders Mountainbiker lieben dies Strecke an der Uina Schlucht. Um eine gute Tour fahren zu können, bedarf es natürlich auch einer Uina Schlucht Karte. Dort wird ersichtlich, dass die Passage durch einen fast senkrechten Hang der Uina Schlucht führt. Hierbei ist Vorsicht geboten. In Sachen Fahrtechnik, muss allerdings nichts verändert werden, wenn die Uina Schlucht durchquert werden möchte. Gerade Jene, welche diese Schlucht besuchen, befinden sich auf der sogenannten Transalp Tour und fahren weiter ins schöne Vinschgau. Wer die Schlucht runterfahren möchte, muss allerdings bedenken, dass diese auch zuerst einen Aufstieg bedarf, welcher immerhin bis zu drei Stunden dauern kann. Doch ganz gleich, ob per Fahrrad, oder zu Fuß, die Aussicht bei der Uina Schlucht entschädigt für den mühevollen Aufstieg. An dieser Schlucht befindet sich auch in umittelbarer Nähe die sogenannte Sesvennahütte. Vor allem Wanderer nutzen diese Gelegenheit, um wieder Kraft schöpfen zu können. Diese Hütte befindet sich auf einer Höhe von 500 Metern. Der Weg bis dorthin heißt Schottenweg. Wer noch genaueres wissen möchte, sollte ohne eine Uina Schlucht Karte diesen Weg nicht antreten, da sonst Gefahr besteht, sich verlaufen, oder verfahren zu können. Um die richtige Karte zu finden, muss nicht lange danach gesucht werden. Es gibt sogenannte Transalp-Tour-Karten, wie oben schon angesprochen. Diese sind über das Internet günstig zu bekommen. In diesen Karten werden aber noch weitaus mehr Möglichkeiten dargestellt, wie eine Alpenüberquerung auszusehen hat.

Video aus der Uina Schlucht:

Schreibe einen Kommentar